Individuelle Einzel- und Gruppentrainings

Mit dem Hund durch eine von Menschen gemachte Welt heißt für Hunde (und auch die Menschen) oft Unsicherheit, Stress , Überforderung und Missverständnisse.

Die Folgen sind häufig von Menschen als sogenanntes „Fehlverhalten“ bezeichnete Schwierigkeiten im gemeinsamen Alltag, wie z.B.

  • Ziehen an der Leine

  • keine Abrufbarkeit bei Außenreizen, wie z.B. Hunden oder Wild

  • Aggressionen gegenüber Artgenossen (häufig an der Leine)

  • Zerstören der Wohnung, wenn niemand zu Hause ist

  • Bellen und Aufregen bei Besuch

  • Schnappen nach Menschen

  • Unruhe und Rastlosigkeit

  • und vieles mehr

     

Ein Zitat einer von mir sehr geschätzten Kollegin hilft hier für ein erstes, aber so grundlegendes Verständnis:

Wir müssen den Hunden erst mal geben, was sie brauchen, damit sie tun können, was wir möchten!“ (J. Runge)

Und genau hier setze ich mit Dir an!

Ich erarbeite mit Dir ein Grundverständnis für die individuellen Bedürfnisse und Nöte Deines Hundes und gebe Dir praktische Handlungsoptionen, wie Du Deinen Hund souverän durch die Menschenwelt führen kannst, so dass er Dir als Entscheidungsträger*in vertraut. Denn das ist der Schlüssel zum Abbau der Unsicherheiten, Stress, Überforderungen und Missverständnisse – auf beiden Seiten – und gibt Euch die Möglichkeit, als Team das gemeinsame Leben entspannt zu genießen.

Dafür komme ich in der Regel zu Dir nach Hause.

Die Chance, den eigenen Hund und sich neu zu erleben und den Alltag gemeinsam neu zu gestalten unterliegt keiner Rasse- oder Altersbegrenzung.

Vorteil für Dich: Du findest Frau Sonntags Hütte und damit viele Texte, Videos und Gedanken zu meiner Arbeit kostenfrei bei Facebook. Informiere Dich gerne so über meine Arbeit.
Auch gibt es eine Gruppe zur Seite bei Facebook, in der Du die sogenannten Wochenaufgaben mit praktischen Anleitungen, Tipps und viel Austausch findest. So kannst Du bereits erste bewegte Eindrücke zu meiner Arbeit bekommen.


Preise für Einzeltrainings:

60min (nur bei Folgetrainings): 60 Euro (inkl. Mwst.)

120min (Mindestvoraussetzung bei Erstkontakt): 105 Euro (inkl. Mwst.)

180min (Intensivtraining – in der Regel als Erstkontakt): 145 Euro (inkl. Mwst.)

 

Ein erster Trainingstermin wird immer mit mindestens 120min angesetzt, da es mir wichtig ist, so effektiv wie möglich mit Ihnen zu arbeiten, so dass sie direkt nach dem Ersttraining in die selbständige praktische Arbeit gehen können, um Sie nicht künstlich an Trainings zu binden.

Erfahrungsgemäß benötigen wir beim Erstraining mit Kennenlernen, Theorie und Praxis in der Regel 150 bis 180 Minuten. Planen Sie dies daher bitte von vornherein mit ein.

 

Sie können das individuelle Training auch als Kleingruppe buchen mit bis zu 4 Hund-Mensch-Teams.

 

Preise für Gruppen:

Erstkontakt (ausschließlich mindestens 180 Minuten):

2 Hund-Mensch-Teams: 250 Euro (inkl. MwSt.) insgesamt
3 Hund-Mensch-Teams: 305 Euro (inkl. MwSt.)  insgesamt
4 Hund-Mensch-Teams: 440 Euro (inkl. MwSt.) insgesamt - Erstkontakt mindestens 240 Minuten

 

Du hast mehrere Möglichkeiten für ein Training:

Variante 1: Ich komme zu dir

In der Regel komme ich für ein individuelles Training zu dir nach Hause. Durch meinen ganzheitlichen Ansatz ist es meist effektiver in eurem regulären, täglichen Umfeld zu beginnen.
Vorteil: Höhere Effektivität des Trainings.
Nachteil: Fahrtkosten und manchmal längeres Warten auf freie Termine.

Anfahrtskosten ab 19.01.2019:

Für die Anfahrt fallen pro km ab einem Anfahrtsweg von mehr als 10km ab 23992 Neukloster 0,55 Euro an.
Dies gilt ebenso für einen Anfahrtsweg von mehr als 10km ab 25348 Glückstadt (wo ich regelmäßig vor Ort bin).
Ich berechne die Fahrtkosten mit google-maps und nehme als Grundlage die kürzeste Strecke.
Für Trainingstermine in Rostock fällt eine Fahrtpauschale von 15 Euro pro Termin an.
Um auch nach meinem Umzug nach Neukloster den Trainingsschwerpunkt Rostock weiter bedienen zu können, kombiniere ich mehrere Rostock-Termine pro Tag.

Variante 2: Du kommst zu mir

Du kannst für ein Training mit mir auch gerne zu mir nach Neukloster kommen.
Dies geht sowohl für ein einmaliges Einzeltraining, als auch für einen Trainingsurlaub.
In unserem Haus stehen dir zwei einfache und günstige Ferienzimmer (inklusive Frühstück) zur Verfügung.
So kannst du mit Hund (und gerne Partner*in) einen schönen Urlaub am wunderbaren Neuklostersee bzw. an der Ostsee verbringen und mehrere Trainingseinheiten auf mehrere Tage verteilt bei mir buchen.
Durch unsere familäre Hausstruktur, dem hauseigenen Cafébetrieb, dem großen Garten für Hundebegegnungen mit meinen Hunden bei Bedarf unter dem schönen Mammutbaum sowie durch die unterschiedlichen Gegebenheiten im Außen (Stadtstruktur, Feld, Wald, See, ...) können wir an den unterschiedlichsten Stellen für das Training ansetzen, so dass du selbständig die Übertragung für zu Hause machen kannst.
Darüber hinaus ist eine gute Abwechslung zwischen Trainingseinheiten und eigenem Umsetzen möglich, so dass wir aufkommende Schwierigkeiten und Fragen direkt bearbeiten können und du nicht bis zum nächsten Trainingstermin warten musst.

Vorteile: Keine Fahrtkosten, mal raus aus dem Alltag, mehr Termine verfügbar, direktes Klären von aufkommenden Fragen nach alleiniger Umsetzung möglich durch längere Anwesenheit
Nachteil: Du musst die Übertragung auf Zuhause selber leisten

Bilder und genaue Infos zu den Ferienzimmern folgen ab Februar 2019.

Variante 3: Wo immer ich gerade bin

Ich bin viel in  Deutschland unterwegs, um selber Seminare zu besuchen oder in 2019 auch überregional Seminare zu geben.
Verfolg' dies gerne auf meiner Seite bei Facebook. So können wir auch Trainingstermine außerhalb von Mecklenburg-Vorpommern machen, wenn ich mich in Deiner Nähe aufhalten sollte oder auf dem Weg zu einem Seminarort bei dir vorbei komme. Schau dafür direkt auch gerne schon mal in die aktuellen Seminartermine.
Schick' mir bei Interesse dafür gerne eine E-Mail mit Deinem Wohnort und Trainingswunsch.
Ich sammel' diese Anfragen und gestalte danach auch Trainingstouren, falls ich nicht eh in der Nähe bin.

Vorteil: Du kannst ein Training mit mir machen auch wenn du weit weg wohnst, du kannst ein individuelles Training mit einem Seminar kombinieren
Nachteil: Fahrtkosten (werden als faire Pauschale vom Seminarort oder der Wegabweichung aus berechnet), Termine wenig flexibel

 

Warum ich keine 5er- oder 10er-Karten anbiete:

Diese Frage wird mir häufig gestellt und ich möchte sie gerne beantworten.

Mir ist es wichtig, individuell auf die Bedürfnisse Deines Hund-Mensch-Teams einzugehen, im Prozess zu bleiben und zu schauen, was Du und Dein Hund zu welchem Zeitpunkt benötigen. Daher ist es mir wichtig, Dich nicht an feste Termine oder gar eine Anzahl an zu absolvierenden Einzelstunden zu binden, sondern individuell nach jedem Training zu schauen, an welchem Punkt Ihr gerade seid und was Ihr als nächsten Schritt benötigt.

So bleiben wir gemeinsam offen dafür, auf den Weg zu schauen, den Du mit Deinem Hund gehst – und nicht auf die Dauerkarte.

Darüber hinaus gebe ich auf meiner Facebook-Seite und der dazugehörigen Gruppe bei Facebook eine Menge kostenfreien Input für dich raus - in Text und Videoform.
Nach einem Intensivtraining mit mir ist das eine gute Möglichkeit individuell weiter zu arbeiten und dich mit anderen auszutauschen.
So sparst du Geld, weil du mich nicht ständig buchen musst (auch wenn ich antürlich sehr gerne komme) und bist nicht alleine mit deinen Fragen und Gedanken.

 

Möchtest Du ein Einzeltraining buchen?

Dann schicke mir an post@sonntags-huette.de eine kurze Nachricht mit Angaben zu dir, deinem Wohnort und kurzen (!) Daten zu Deinem Hund.
Ich oder jemand aus dem Team sendet Dir dann einen ausführlichen Fragebogen für die Vorbereitung auf das Training, sowie Terminvorschläge zu.

Ich freue mich darauf, Dich und Deinen Hund/ Deine Hunde auf eurem Weg unterstützen zu können.