Trailen

 

Trailen – das ist die Suche des Hundes nach dem individuellen Geruch einer vermissten/ versteckten Person oder eines anderen Tieres.

Trailen – das ist darüber hinaus noch viel mehr:

Geh' mit deinem Hund einen neuen Weg der Beziehungsarbeit. Lass' dich leiten vom Nasenwunder Hund, von der rasseunabhängigen (!) biologischen Fähigkeit, die Welt mit der Nase wahrzunehmen.

Dein Hund lernt durch gut aufbereitete Lern- und Entdeckertrails, einer menschlichen Geruchsspur zu folgen und die versteckte Person anzuzeigen – im Wald, auf dem Feld oder in der Stadt.

Du lernst, deinem Hund zu vertrauen, als Hundeführer*in mal zurückzustehen und den Hund eigenständig Probleme lösen zu lassen.
Lerne deinen Hund zu lesen, schärfe deine eigene Beobachtungsgabe – erlebe mit deinem Hund gemeinsam Abenteuer und spüre, wie das gegenseitige Vertrauen wächst.

Trailen sorgt für eine individuell abgestimmte Auslastung und ist durch die besondere Art und Weise der Beziehungsarbeit auch – oder gerade – für unsichere, ängstliche, hyperaktive, aggressive oder jagdlich ambitionierte Hunde geeignet.

Da die Trails – insbesondere in den Lernphasen – von den Hund-Mensch-Teams individuell und einzeln absolviert werden, ist die Teilnahme auch für Hunde möglich, die noch ungerne Artgenossen in ihrer Nähe haben.

Trailen fasziniert – lassen Sie sich von Ihrem Hund faszinieren!


 

 

Die Teilnahme an den Freizeittrailgruppen ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.
Die Gruppen sind ausgelegt auf Hund-Mensch-Teams, die erst mit dem Trailen beginnen.

Teilnehmen können nur Hunde, die entspannt zwischendurch Zeit im Auto verbringen können (ein eigenes Auto ist dafür nicht nötig).

 

Benötigte Ausrüstung:
Schleppleine (ich berate gerne & Ausleih ist möglich) und gut sitzendes Geschirr, das ausschließlich zum Trailen benutzt wird.

Bei Interesse am Trailen senden wir dir noch eine ausführliche Infomail mit allen wichtigen Informationen zu. Solltest du danach noch Fragen haben, beantworten wir dir die sehr gerne.

Aktuelle Trainingszeiten:
Zu einem Trailtraining gehören – während der Anfangsphase - immer zwei Trainingseinheiten (TE) an zwei dicht aufeinander folgenden Tagen.
Der nächste Anfängerkurs beginnt im März 2018.
Die Trainingseinheiten finden in jeder gerade Kalenderwoche jeweils dienstags und donnerstags um 18.15 Uhr statt.
Beim Wecsel von der Anfängergruppe in die Fortgeschrittenengruppe werden die Trainingstermine individuell mit der Gruppe abgestimmt.

Ort:
An wechselnden Treffpunkten in Rostock und Umfeld

Preis pro Training (also für 2 TE):
30 Euro (inkl. MwSt.)